header logo b

am 10. September 2020

 sirene

 

Am 10. September 2020 fand der erste bundesweite Warntag seit der Wiedervereinigung statt. Sirenen lösten um 11:00 Uhr mit einem auf- und abschwellenden Ton den Alarm aus. Über alle anderen Möglichkeiten, wie beispielsweise die WarnApps NINA oder BIWAPP wird der Alarm ebenfalls ausgelöst. Dabei kam es durch Überlastungen der Apps zu Verzögerungen.

Um 11:20 Uhr erfolgt die Entwarnung mit einem einminütigen Dauerton der Sirenen und über Meldungen in den Apps. Im Landkreis Landshut wurde nur über Apps entwarnt.

Der Warntag 2020 geht auf einen Beschluss der Innenministerkonferenz zurück. Der Warntag soll künftig jedes Jahr am zweiten Donnerstag im September stattfinden. Ziel ist es, die Akzeptanz und das Wissen um die "Warnung der Bevölkerung in Notlagen" zu erhöhen und damit die Fertigkeiten im und zum Selbstschutz zu stärken.

Weitere Informationen zum Warntag sind auf der Seite des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe zu finden.

05 Okt 2020 19:00 - 22:30
Vorstandsitzung
06 Okt 2020 19:30 - 21:00
Funkübung
09 Okt 2020 14:00 - 16:00
Übung für Staplerfahrer
17 Okt 2020 19:00 - 23:00
Internes Wattturnier
23 Okt 2020 19:00 - 21:00
Übung THL
02 Nov 2020 19:00 - 22:30
Dienstgradsitzung
03 Nov 2020 19:30 - 21:00
Funkübung
07 Nov 2020 13:00 - 16:00
Arbeitsdienst
13 Nov 2020 19:00 - 21:00
Übung Unfallverhütung
15 Nov 2020 08:30 - 11:30
Volkstrauertag (1. Gruppe)